MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Agrarforschung anwendungs- und umsetzungsorientiert

Jungpflanzenpikierung am Pflanztisch Neues Fenster: Bild - TOPTHEMA TOPTHEMA-Jungpflanzenpikierung-am-Pflanztisch - vergrößern © MLUL, Gerlach
Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft ist daran interessiert, Forschungen und Forschungsergebnisse „unserer“ Institute weiter zu kommunizieren und zu befördern. Eine wichtige Rolle spielt der Wissenstransfer und der Austausch mit der landwirtschaftlichen Praxis. Hier finden Sie einige Beispiele. weiter

Ausbildungs- und Praktikumsplätze 2017

LU in der AG Tauch eG, zum Thema Bodenbearbeirung, hier die Drille Neues Fenster: Bild - TOPTHEMA LU in der AG Tauch eG, zum Thema Bodenbearbeirung, hier die Drille - vergrößern © Ausbildungsnetzwerk Oder-Spree
Für interessierte Jugendliche bieten die vielfältigen „Grünen Berufe“ gute Einstiegs- und Entwicklungschancen. Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft unterstützt deshalb die jungen Leute bei ihrem Anliegen, Ausbildungs- und Praktikumsplätze in anerkannten Ausbildungsbetrieben zu finden. weiter

Agrarbildung im Überblick

Berufliche Bildung - Fachleute für die Grünen Berufe

Feldbegehung zum Thema Getreideanbau,Pflanzenkrankheiten,Pflanzenschutzmaßnahmen Neues Fenster: Bild - Feldbegehung zum Thema Getreideanbau,Pflanzenkrankheiten,Pflanzenschutzmaßnahmen - vergrößern © Ausbildungsnetzwerk Oder-Spree
Die Sicherung des beruflichen Nachwuchses und der fachlichen Qualität in den Grünen Berufen ist für die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft, den Erfolg der Betriebe sowie die Erhaltung der Funktionsfähigkeit der ländlichen Räume entscheidend. Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft fördert und unterstützt die Agrarbildung, um einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Brandenburgs zu leisten. weiter

Agrarforschung im Überblick

Wissenschaft, Forschung und Technologie

Wissenschaftlerin im Gewächshaus Neues Fenster: Bild - Wissenschaftlerin im Gewächshaus - vergrößern © MPI-MP, Foto: Lox
Brandenburg verfügt über eine Vielfalt an Einrichtungen der Agrarforschung. Sie stellen die wissenschaftlichen Grundlagen für eine wettbewerbsfähige Land- und Ernährungswirtschaft bereit. Neben den Anforderungen des Marktes und der Verbraucher verlangen die spezifischen geologischen, klimatischen und sozioökonomischen Bedingungen in Brandenburg angepasste Strategien und Technologien. weiter


Aktuelles

Stallanlage © MLUL

Aufruf zur Antragstellung

Richtlinie „Ländliche Berufsbildung“

Anträge zur Förderung von Vorhaben der beruflichen Weiterbildung können bis zum 15. Juni 2017 an das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung gestellt werden.

Es wird dafür ein Budget von insgesamt 2,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.


Kontakt

Bildung:
Referat 33 - Agrarbildung und -forschung, Agrarmarkt, Tierzucht
Sabine Baum
E-Mail an Sabine Baum
Tel.: 0331-866-7637
Fax: 0331-27548-7637

Forschung:
Referat 33 - Agrarbildung und -forschung, Agrarmarkt, Tierzucht
Dr. Hardi Rabisch
E-Mail an Hardi Rabisch
Tel.: 0331-866-7636
Fax: 0331-27548-7636

Europäische Innovationspartnerschaft (EIP):

Referat 30 - Grundsatzfragen der ländlichen Entwicklung, Landwirtschaft, Rechtsangelegenheiten
Dr. Margret Roffeis
E-Mail an Margret Roffeis
Tel.: 0331-866-7683
Fax: 0331-27548-7683