MLUL

Fachbereiche

Fachübergreifende Infos

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

20 Jahre Dorfentwicklung und Dorfwettbewerb in Brandenburg

Erfolgreiche Dörfer stellen sich vor

Deckblatt: 8. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" - Erfolgreiche Dörfer stellen sich vor Neues Fenster: Bild - Deckblatt 8. Landeswettbewerb Deckblatt © MIL

In der Publikation sind die Dorfporträts der Kreissieger des 8. Dorfwettbewerbs nachzulesen. Sieger im Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ war Pretschen und hat die brandenburgischen Dörfer im Wettbewerb auf Bundesebene vertreten. In der vorliegenden Broschüre werden Ideen und Ansätze für eine zukunftsfähige Dorfentwicklung präsentiert.

Die größte Bürgerbewegung Deutschlands mobilisiert in der Bundesrepublik seit 50 Jahren die Menschen auf dem Land – seit nunmehr über 20 Jahren sind auch die Brandenburger dabei. Zum zweiten Mal seit dem letzten Wettbewerb ging es hierbei nicht nur um die schönsten Dörfer, auch der Aspekt des ehrenamtlichen Engagements, die sozialen und kulturellen Aktivitäten und die Herausarbeitung einer Zukunftsperspektive waren wichtige Entscheidungskriterien.

Logo mit Unser Dorf hat ZukunftLogo © MILDas Dorf Pretschen hat sich gegenüber knapp 90 Mitbewerbern durchgesetzt. Die Auszeichnung fand am 19. Oktober 2012 in Wiesenburg statt, der ersten Brandenburger Gemeinde, die im Bundeswettbewerb eine Goldmedaille erlangt hat. Erstmals wurden Preisgelder für den Landessieger, für einen zweiten Platz und Sonderprämien für herausragende Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie für beispielhaften Erhalt und Nachnutzung historischer Bausubstanz vergeben.

Das hohe Engagement der Dorfbewohner, die Bereitschaft, gemeinschaftliche Perspektiven zu entwickeln, das soziale Miteinander oder die Stärkung der dörflichen Identität  - das waren und sind die Kriterien, die den ländlichen Raum zu einem Lebens(t)raum werden lassen.

Die dargestellten Erfolgsrezepte sind so vielfältig und so bunt wie das Leben selbst. Zukunftsfähigkeit und Daseinvorsorge sind die zentralen Fragen des Wettbewerbs, die jede Gemeinde ganz individuell beantworten muss. Auch der 8. Dorfwettbewerb verdeutlicht wieder, dass durch tatkräftige Bürger im ländlichen Raum eine lebendige und nachhaltige Dorfentwicklung erfolgen kann, die durch Zuneigung/Liebe für ihr Dorf von vielen mitgetragen und unterstützt wird. Nur eine lebendige Dorfgemeinschaft ist in der Lage, viele zu begeistern und zu motivieren mitzumachen und letztendlich  den Sozialverbund „Dorf“ zu erhalten.

Lassen Sie sich von den vorgestellten Dörfern inspirieren.

Die Publikation kann in der rechten Textbox heruntergeladen werden.

Alle Landessieger zusammenAlle Sieger zusammen © Kühl


Kontakt

Referat 31 - Ländliche Entwicklung, Oberste Flurbereinigungsbehörde
Helke Elsner
E-Mail an Helke Elsner
Tel.: 0331-866-7665
Fax: 0331-27548-7665