MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Internationale Zusammenarbeit


 
 

Ziele der internationalen Zusammenarbeit des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) sind:

  • Aufbau und Intensivierung der partnerschaftlichen Verwaltungszusammenarbeit, Schwerpunktland ist Polen,
  • Erfahrungs- und Informationsaustausch sowie gemeinsame Problemlösungen zu Aufgaben der Fachbereiche Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft mit dem Ziel der Entwicklung einer gemeinsamen deutsch-polnischen Grenzregion,
  • Unterstützung der internationalen Kooperation Dritter, wie brandenburgischer Verbände, Vereine, sonstiger Interessenvertretungen,
  • ausgewählter Erfahrungsaustausch mit Drittländern

Das MLUL versteht sich hier vor allem als Vermittler bei:

  • der Suche nach potenziellen Partnern,
  • dem Einbringen der Landesinteressen in die Ausgestaltung der internationalen Kooperationen,
  • der ideellen Unterstützung und Lobbyarbeit,
  • der Unterstützung konkreter Projekte; der Schwerpunkt liegt hier bei den Maßnahmen kommunaler und privater Träger, vor allem im brandenburgisch-polnischen Grenzraum.
Letzte Aktualisierung: 20.07.2015

Weitere Informationen:


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade