MLUL

Fachbereiche

Fachübergreifende Infos

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

16.02.2016Agrarminister Vogelsänger: Weitere Hilfen für notleidende Milchvieh- und Schweinehalter prüfen

Potsdam – Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger hat die Ankündigung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt begrüßt, angesichts der Niedrigpreise für Milchprodukte und Schweinefleisch weitere Hilfen zu prüfen.

Vogelsänger: „Brandenburg unterstützt die Forderung für ein weiteres Notprogramm und setzt auch eigene Akzente. Wir zahlen weiterhin die Ausgleichszahlung für Landwirte, die in benachteiligten Gebieten wirtschaften, in Höhe von jährlich über 17 Millionen Euro und sichern damit die Liquidität in Betrieben, die zumeist in strukturschwächeren ländlichen Regionen für Arbeit und Einkommen sorgen. Mit der Unterstützung von Tierhaltungen nach den so genannten Premiumstandards, den aktuell höchsten Standards, erleichtern wir landwirtschaftlichen Unternehmen die Entscheidung, sich für weitere Investitionen in Sachen Tierwohl zu engagieren. Wir stehen auch zukünftig zur Förderung des ökologischen Landbaus in Brandenburg auf hohem Niveau – in diesem Jahr in einer Höhe von mehr als 27 Millionen Euro.“

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade