MLUL

Fachbereiche

Fachübergreifende Infos

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

06.01.2016Mit Vogelsänger: Vorbesichtigung, Vorgespräch und Vorkosten in der Brandenburg-Halle 2016

Termin: Donnerstag, 14. Januar
Zeit: 11.00 Uhr
Ort: Messe Berlin, Messhalle 21A (Eingang Masurenallee), Treffpunkt Hallenbühne

Berlin – Vom 15. bis 24. Januar wird sich das Land Brandenburg wieder auf der Internationalen Grünen Woche in der Halle 21A, der Brandenburg-Halle, präsentieren. Bereits eine gute Tradition der Brandenburger ist, hier zur Vorbesichtigung, zum Vorgespräch und zum Vorkosten mit Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger einzuladen – für den Minister und auch für die Medien ist dies als Generalprobe für den Brandenburg-Tag auf der Messe am 18. Januar gedacht. Dann wird in der Halle erfahrungsgemäß beim Rundgang von Ministerpräsident Dietmar Woidke drangvolle Enge herrschen.

Die weltgrößte Verbrauchermesse mit den Schwerpunkten Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft, Landurlaub, Naturtourismus, Haustiere und Wellness ist für die heimischen Anbieter alljährlich eine gute Chance, mit Verbrauchern und Gästen bereits am Jahresanfang für sich die Werbetrommel zu rühren und auf Neues hinzuweisen.

Medienkontakt und Bildbestellungen (kostenfrei) aus der Brandenburg-Halle

Presseassistentin: Dagmar Schott
Telefon Hallenbüro: 030/ 303 88 13 07
Mobil:  0160/ 90 11 80 70
Mail: Dagmar.Schott@mlul.brandenburg.de
Pressesprecher:  Dr. Jens-Uwe Schade
Mobil: 0172/ 392 72 02

Eine Orientierungshilfe über die Aussteller, das Programm und den Aufbau der Brandenburg-Halle bietet der vor Ort erhältliche Flyer.

Informationen im Internet unter: www.mlul.brandenburg.de/gruenewoche

Hier werden durch das Hallenteam tagesaktuelle Berichte, Tagesprogramm und ausgewählte Fotos zum kostenlosen Downloaden platziert. 

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade