MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

08.02.2016Mit Druck fertig werden: Manschnower können Produktion von Werbemitteln ausweiten

Termin: Mittwoch, 10. Februar
Zeit: 12.00 Uhr
Ort: Paulus und Partner GbR; Druckerei Manschnow, 15328 Küstriner Vorland, OT Manschnow, Friedhofstraße 20b

Manschnow – Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger überreicht am Mittwoch (10. Februar) einen Zuwendungsbescheid an die Paulus und Partner GbR in Manschnow (Märkisch-Oderland) für die Erweiterung der Produktionskapazitäten zur Herstellung von buchbinderisch erzeugten Produkten im Digitaldruck. Die Förderung erfolgt über die Richtlinie LEADER/Ländliche Entwicklung, die aus EU-Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und Landesmitteln finanziert wird.

Im Rahmen der LEADER-Richtlinie können unter anderem kleinste und kleinere Unternehmen, die die wirtschaftliche Situation in strukturschwachen ländlichen Regionen stabilisieren, unterstützt werden (siehe unter www.mlul.brandenburg.de – Ländliche Entwicklung – Förderung – LEADER: D.2.1 Vorhaben zur wirtschaftlichen Entwicklung Gewerbe, Handwerk, Dienstleistungstätigkeiten u.a. der Grundversorgung und private Beherbergung).

Paulus und Partner erhalten eine Zuwendung von rund 49.275 Euro. Das Unternehmen, das zehn Mitarbeitern Arbeit gibt, muss insgesamt rund 100.000 Euro in neue Digitaltechnik investieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die Paulus und Partner GmbH wurde 1991 als Hersteller von Werbemitteln für Gewerbekunden gegründet.

Das Unternehmen verfügt seit Juli 2010 über eine eigene Solaranlage und kann durch die Erzeugung von Solarstrom die Entstehung von mehr als 25.000 Kilogramm Kohlendioxid pro Jahr verhindern. 

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade