MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

FAQ zu Natura 2000 und deren Managementplanung in Brandenburg


 

Fragen zur Managementplanung (FAQ): Fauna-Flora-Habitate in Brandenburg

Nachstehend können die Fragen/Antworten einzeln abgefragt oder als Gesamtdatei eingesehen werden.

Natura 2000 allgemein

  1. Was bedeutet Natura 2000?
  2. Welche Bedeutung hat Natura 2000 für die Flächennutzung
      und was beinhaltet das Verschlechterungsverbot für Natura-2000-Gebiete?
  3. Wie ist der Stand der Umsetzung von Natura 2000 in Brandenburg?

Managementplanung

  4. Was sind Managementpläne?
  5. Wie sind Managementpläne aufgebaut?
  6. Wer erarbeitet die Managementpläne?
  7. Was sind Erhaltungs- und Entwicklungsmaßnahmen?
  8. Wie wird mit naturschutzfachlichen Zielkonflikten umgegangen?
  9. Für welche Flächen des FFH-Gebiets werden Maßnahmen vorgeschlagen?
10. Treffen Managementpläne auch Aussagen zur land-, forst-, fischerei-
      wirtschaftlichen oder jagdlichen Nutzung?
11. Sind Nutzungsartenänderungen in einem Natura-2000-Gebiet möglich?
12. Wer wird bei der Managementplanung beteiligt und wer ist betroffen?
13. Wie verbindlich sind die Inhalte für Eigentümer und Nutzer?
14. Wo kann ich die fertigen Managementpläne einsehen?

Umsetzung der Maßnahmen

15. Wie sollen die Managementpläne umgesetzt werden?
16. Haben Sie noch Fragen? (Weitere Informationen und Ansprechpartner)

Letzte Aktualisierung: 14.03.2017

Übersicht


Natura 2000 in Brandenburg


Kontakt

MLUL, Abteilung Naturschutz
Stabsstelle Umsetzung FFH-Richtlinie
Felicitas Helen Hierse
Tel.: 0331/ 866 -7291
E-Mail: F. H. Hierse


Kontakt:

Landesamt für Umwelt
Abteilung Großschutzgebiete, Regionalentwicklung
Martina Düvel
Tel.: 03334/ 662736
E-Mail an: Martina Düvel