MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

21.01.2018Aussteller decken den Tisch: Dreimal Schulfrühstück in der Brandenburg-Halle

Berlin - Seit einigen Jahren bemüht sich die Messe Berlin - inzwischen mit großem Erfolg - die Grüne Woche jünger zu präsentieren. Die Brandenburger sind bei den Kinder- und Jugendangeboten von Anfang an dabei: Gleich dreimal laden in diesem Jahr Aussteller der Brandenburg-Halle 21A mit der Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. und mit Unterstützung des Brandenburger Agrarministeriums zum Schulfrühstück.

Ziel der Aktion ist, dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein gutes und gesundes Frühstück ist, um den Herausforderungen des Tages zu begegnen.

Weil frei nach Goethe alle Theorie nur grau und grün des Lebens goldener Baum ist, entfaltet die lebendige, bunte Brandenburg-Halle 21A auf dem Berliner Messegelände mit ihren vielen Versuchungen derzeit die größte Überzeugungskraft, wenn es darum geht, jüngere Leute dafür zu sensibilisieren, dass es mehr als Fast Food, Zuckergetränke und Energy-Riegel gibt.

Und schließlich werden aus Schülern bald auch junge Verbraucher, die selbst bestimmen können, was in den Einkaufskorb kommt. Sie sollen den Geschmack der Heimat schon früh kennenlernen. Das was man später gern isst oder trinkt, ist kulturell erworben, also Erziehungssache.

Jeweils von 9.30 bis 10.00 Uhr mit anschließendem Hallenbesuch:

  • Dienstag, 23. Januar: 6. Klasse, Grundschule am Wald - 24 Schüler aus Zeuthen
  • Mittwoch, 24. Januar: 9. Klasse, Hans-Bredo Oberschule - 18 Schüler aus Königs Wusterhausen
  • Donnerstag, 25. Januar: 4. Klasse, WIR-Grundschule - 18 Schüler aus Brandenburg an der Havel

 www.verbraucherzentrale-brandenburg.de


Medienkontakt und Bildbestellungen (kostenfrei) aus der Brandenburg-Halle

Telefon Hallenbüro:  030/ 303 88 13 35
Presseassistentin: Dagmar Schott
Mail: Dagmar.Schott@MLUL.Brandenburg.de
Pressesprecher: Dr. Jens-Uwe Schade
Mobil: 0172/ 392 72 02

Eine Orientierungshilfe über die Aussteller, das Programm und den Aufbau der Brandenburg-Halle bietet der vor Ort erhältliche Flyer.

Informationen im Internet unter:
www.mlul.brandenburg.de/gruenewoche

App Brandenburg-Halle auf der IGW:
http://appmanager.insideguidance.com/public/landing/BrandenburgHalle

Hier werden durch das Hallenteam tagesaktuelle Berichte, das Tagesprogramm und ausgewählte Fotos zum kostenlosen Downloaden platziert.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade