MLUL

Fachbereiche

Fachübergreifende Infos

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Jugendforum 2014 zur Landesnachhaltigkeitsstrategie


 

Unter dem Motto "Dein Projekt Zukunft! Natürlich. Nachhaltig. Brandenburg" fand im April 2014 das 2. Jugendforum zur Nachhaltigkeit statt. Eingeladen waren alle Jugendlichen aus Brandenburg zwischen 14 - 27 Jahren, die sich kreativ und konkret mit dem Thema Nachhaltigkeit in Brandenburg auseinanderzusetzen wollten. Die diesjährige Veranstaltung schloss sich an das Jugendforum 2013 in Werneuchen an, welches im Zusammenhang mit dem Dialogprozess zur Landesnachhaltigkeits-strategie durchgeführt wurde.

Letztes Jahr hatten die Jugendlichen kreative Ideen für die Brandenburger Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt. Nun ist sie beschlossen und einige Ideen der Jugendlichen wurden aufgegriffen. Im diesjährigen Jugendforum ging es darum, nun gemeinsam mit den Jugendlichen konkrete Projekte zu planen, die zu einem nachhaltigen Leben in Brandenburg beitragen.

Dafür trafen sich über 40 Jugendliche am ersten Aprilwochenende im Feriendorf Dorado in Ruhlsdorf/Marienwerder und erarbeiteten gemeinsam Projektideen, für deren Umsetzung sie sich auch nach der Veranstaltung und mit Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Brandenburg e.V. (ANU) bzw. der Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung weiter engagieren wollen.

Weitere Informationen:

Jugendforum 2014 (Dokumentation zur Veranstaltung)

Programm und Einladungsflyer
 

Rückblick auf das Jugendforum 2013

Kurzfilme der Teilnehmenden

Ergebnisse des Jugendforums 2013

"Mach Mit - Gestalte Deine eigene Zukunft" -
        Film-Produktion für das Jugendforum vom FÖN e.V.
 

Beteiligte Akteure am Jugendforum 2014

Das Jugendforum wurde im Auftrag des Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg in Kooperation mit e-fect dialog evaluation consulting eG, der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Brandenburg e.V. (ANU) und der Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg (KiJubb) durchgeführt.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2014

Kontakt:

MLUL, Abteilung Umwelt,
Klimaschutz, Nachhaltigkeit
Referat 54
Sabine Schneider
Tel.: 0331/ 866 -7037
Fax: 0331/ 866 -7061
E-Mail an: Sabine Schneider


Anfragen zur Organisation

Sophie Scholz
e-fect dialog evaluation consulting eG
Raumerstraße 26, 10437 Berlin
Tel.: 030/ 26329927
E-Mail: Sophie Scholz
 

Julia Michael oder  Doreen Gierke
ANU Brandenburg e.V.
Lindenstr. 34, 14467 Potsdam
Tel.: 0331/ 2015515
E-Mail: Julia Michael oder
Doreen Gierke