MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT

Entschlammung von Spreewaldfließen

Lübbenau - Das Pilotprojekt zur Entschlammung von Spreewaldfließen ist erfolgreich abgeschlossen. Landkreise und Umweltministerium bestätigten in Lübbenau den im Ergebnis des Pilotprojekts entwickelten Verfahrensablauf für ein kontinuierliches und effizientes Vorgehen bei der Entschlammung von Spreewaldfließen. Noch in diesem Jahr werden weitere Fließe, unter anderem der Bürgergraben entschlammt. weiter

Trafohäuschen neues Fledermausdomizil

Wandlitz – Die Gemeinde Wandlitz im Naturpark Barnim hat eine alte Trafostation in ein neues Fledermausdomizil verwandelt. Diese Wohnungsbaumaßnahme für die bedrohten Flugakrobaten wurde nun Preisträger im erstmals ausgelobten Wettbewerb um das Naturparkprojekt des Jahres. Das Naturparkkuratorium würdigte damit auch die erfolgreiche Zusammenarbeit der Gemeinde Wandlitz und des Fördervereins Naturpark Barnim. weiter

Landwirtschaft

17.10.2017 Brandenburgs Agrarstaatssekretärin Carolin Schilde eröffnet

Glien, OT Paaren/Glien Paaren/Glien - Einmal im Jahr treffen sich die Rinderhalter der Region auf Einladung des Rinderzuchtverbands Berlin-Brandenburg eG zu ihrer Verbandschau in Paaren/Glien. 2016 mussten die Veranstalter die Schau auf Grund der wirtschaftlich desolaten Situation der Milchbauern absagen. Am kommenden Donnerstag (19. Oktober) gibt es wieder einen Blickpunkt Rind. Erwartet werden tausend Besucher aus dem In- und Ausland. Zur 23. Ausgabe werden 100 Kühe aus dem Zuchtgebiet des Verbands vorgeführt und prämiert. weiter

Natur und Landschaft

17.10.2017 Zweite touristische Wertschöpfungsstudie aus dem Nationalpark Unteres Odertal

Criewen – Die neue Wertschöpfungsstudie zum Tourismus im Nationalpark Unteres Odertal liegt druckfrisch vor. Damit wird zum zweiten Mal die Besucherfrequentierung im Nationalpark bilanziert. Die zusammengefasste Veröffentlichung beider Studien für die Jahren 2007/2008, sowie 2013/2014 als Band 2 der „Beiträge aus dem Nationalpark Unteres Odertal“ bietet Zahlen, Fakten und Vergleiche. weiter

16.10.2017 Minister bei wildem Obst und wilden Tieren: Heimatkundig im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Bad Liebenwerda – Im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ziehen Naturschützer und Landwirte an einem Strang, wenn es darum geht, die Region voranzubringen. Direkt und indirekt unterstützt werden viele Projekte aus Förderprogrammen, die aus dem EU-Agrarfonds (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes) ELER finanziert werden können. Am kommenden Montag (23. Oktober) informiert sich Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger in der Naturparkregion darüber, wie über den EU-„Heimatfonds“ ELER im Zeichen von Agrar und Umwelt aus einer Hand Projekte umgesetzt werden, von denen Einheimische und Besucher etwas haben. weiter

Forst und Jagd

13.10.2017 Sturm "Xavier" schädigte auch Buchenwald Grumsin

Sturm „Xavier“ hinterließ auch Spuren im Buchenwald Grumsin: Spaziergang im Weltnaturerbe muss verschoben werden

Angermünde/Eberswalde – Auch im UNESCO-Weltnaturerbe Grumsin hat das Sturmtief Xavier eindrückliche Spuren hinterlassen. Vor einem Spaziergang auf den ausgeschilderten Wanderwegen der Weltnaturerbeflächen ist deshalb nicht nur für das kommende Wochenende, sondern für den gesamten Herbst dringend abzuraten. Noch hängen viele Bäume in Schräglage und können jederzeit fallen, auch zu Nachbrüchen kann es kommen. Das bedeutet akute Gefahr für die Waldbesucher. weiter

Landwirtschaft

13.10.2017 Förderung der Gesund- und Robustheit in der Nutztierhaltung dient der Verbesserung der Zucht und des Tierwohls

Frankfurt (Oder) – Das Brandenburger Agrarministerium fördert seit mehreren Jahren aus Mitteln des Bundes und des Landes die Erfassung von Merkmalen zur Gesundheit und Robustheit bei Milchkühen und Schweinen. Bei den Milchkühen und Sauen gehören beispielsweise die Nutzungsdauer und bei Mastschweinen die Ursachen vorzeitiger Tierverluste dazu. Hierfür konnte das Ministerium über das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) nunmehr 1,6 Millionen Fördermittel zur Verfügung stellen. weiter

12.10.2017 „1. Brandenburg-Renntag“ in Hoppegarten

Hoppegarten – Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dietmar Woidke startet am kommenden Sonnabend (14. Oktober) auf der Galopprennbahn Hoppegarten der 1. „Brandenburg-Renntag“. Auf dem letzten von elf Renntagen der Saison stehen der „Preis von Brandenburg“ (12.05 Uhr), „Preis von Cottbus“ (12.35 Uhr), „Preis von Potsdam“ (14.10 Uhr) auf dem Programm. „Ich danke allen, die mit Ideen, Tatkraft und finanzieller Unterstützung an diesem erstklassigen sportlichen Abschluss der Rennsaison mitgewirkt haben“, betont Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger, der den „1. Brandenburg-Renntag“ eröffnen wird. weiter

Sprungbrett


Hochwasserportal Brandenburg

 

 



Weitere Informationen

Link zum  Beitrag UVP-Portal


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


Landeswettbewerb 2017/18

Logo Unser Dorf hat Zukunft 2017/18

UMK 2017

Logo UMK 2017


ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)