MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT

Umweltpartnerschaft

Potsdam – Anlässlich des Jahresempfangs der Umweltpartnerschaft Brandenburg haben Umweltminister Jörg Vogelsänger und Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer heute vier neue Unternehmen in das zwischen dem Land, den IHK, den HWK und der UVB vereinbarten Kooperationsprojekt aufgenommen. Ein weiteres Unternehmen hat mit der EMAS Zertifizierung die Voraussetzungen für die Aufnahme in die Umweltpartnerschaft erfüllt und erhält auf dem Jahresempfang seine EMAS-Zertifizierungsurkunde. weiter

Eichenprozessionsspinner

Neues Fenster: Bild - Eichenprozessionsspinner - vergrößern Eichenprozessionsspinner (© focus.de)
Potsdam – Seit Jahren leiden Brandenburgerinnen und Brandenburger unter dem lokal sich massenhaft vermehrenden Eichenprozessionsspinner. Aus forstlicher Sicht sind zudem die ökologischen und wirtschaftlichen Schäden an Eichen von Belang. Um die seit Jahren in Brandenburg auftretenden Schadinsekten in seinen Hauptverbreitungsgebieten außerhalb von Siedlungsbereichen zu bekämpfen, hat sich der Landesbetrieb Forst Brandenburg inzwischen ein erhebliches Knowhow erworben- und dies mit Erfolg. So belegen die Fraßkartierungen für die Jahre 2015 und 2016 einen erheblichen Rückgang der geschädigten Flächen, wie Forstminister Jörg Vogelsänger aktuell im Landtag auswerten konnte. weiter

Landwirtschaft und Fischerei

21.02.2017 Bedrohte Baumschönheit: Online-Ratgeber Bakterielles Rosskastaniensterben

Potsdam – Das Bakterielle Rosskastaniensterben hat sich seit 2008 in Deutschland und spätestens seit 2015 auch in Brandenburg zu einer Landplage entwickelt. Die Bakterienart Pseudomonas syringae pv. aesculi wird von Fachleuten als Ursache für das Rosskastaniensterben identifiziert. Der Pflanzenschutzdienst des Landesamts für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) hat in einer aktuellen Veröffentlichung eine Übersicht der Möglichkeiten zum Erkennen und Eindämmen der Baumkrankheit vorgelegt. Der Leitfaden „Bakterielles Rosskastaniensterben“ steht als Download auf der Internetseite des Brandenburger Agrar- und Umweltministerium zu Verfügung. weiter

Forst & Jagd

20.02.2017 12. Eberswalder Winterkolloquium: Brandenburg bundesweit gefragter Partner der Waldforschung

Eberswalde - Am kommenden Donnerstag (23. Februar) erwartet das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) rund 200 Gäste zum 12. Eberswalder Winterkolloquium. In der deutschen und europäischen Waldforschung genießt das LFE einen hervorragenden Ruf. Es ist seit fast zwei Jahrzehnten anerkannter Auftragnehmer und Partner von Drittmittel-Projekten der EU, des Bundes und anderer Auftraggeber in der Waldforschung. Ergebnisse dieser Projekte werden im Mittelpunkt des Winterkolloquiums stehen. Die Tagung beginnt um 9.00 Uhr. weiter

17.02.2017 Herausforderung für Förderung Brandenburgs Wälder werden nachhaltig umgebaut

Potsdam – Privatwaldbesitzer und Kommunen können Vorhaben gemäß der Forstrichtlinie gefördert bekommen. Die Zuwendung wird zu 75 Prozent mit EU-Mitteln aus dem Agrarfonds ELER kofinanziert. Waldumbau gilt in Brandenburg als größte Herausforderung der jetzt verantwortlichen Waldeigentümer-Generation. Waldumbau zieht sich seitdem als roter Faden durch alle Fassungen des Brandenburger Landeswaldgesetzes, durch Waldprogramme und Strategiepapiere, verbunden mit dem Anspruch, dass der Landeswald beim Waldumbau seiner Vorbildrolle besonders gerecht wird. weiter

Immissionen / Klima

16.02.2017 Leitfaden für Tierhaltungsanlagen für alle Interessengruppen

Potsdam – Mit einem Leitfaden für die Genehmigung von Tierhaltungsanlagen hat das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium ein Informationsangebot bau- und umweltrechtlich relevanter Planungsgrundlagen im Zusammenhang mit Stallbauten vorgelegt. weiter

Natur und Landschaft

16.02.2017 Winter ade? Rast und Aufbruch in der Vogelwelt an der Elbe

Rühstädt – Kommt bald der Frühling oder bleibt der Winter noch eine Weile? Ein Blick in die Zugvogelwelt im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe zeigt interessante Bewegungen. Da Zugvögel besonders schnell auf Wetter-veränderungen reagieren, gelten sie als Boten, die anhaltenden Winter oder nahenden Frühling ankündigen können. weiter

Landwirtschaft und Fischerei

15.02.2017 Barrierefrei: Vogelsänger übergibt Lotto-Mittel an „Gläserne“ Schäferei

Blankensee – Mit 10.000 Euro aus Lotto-Mitteln in der Verfügung des Brandenburger Agrar- und Umweltministeriums können in der Schäferei Ritter & Köhler Stangenhagen im Landkreis Teltow-Fläming Sanitäreinrichtungen und ein Aufenthaltsraum barrierefrei hergerichtet werden. Insgesamt werden mit Eigenmitteln der GbR knapp 19.000 Euro investiert. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger nutzt die Übergabe des Lotto-Bescheids, um morgen (16. Februar) den Betrieb kennen zu lernen. weiter

Sprungbrett


Landeswettbewerb 2017/18

Logo Unser Dorf hat Zukunft 2017/18

UMK 2017

Logo UMK 2017


ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


Hochwasserportal Brandenburg