MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT

4. Brandenburger Wolfsplenum

Potsdam - Am kommenden Mittwoch (26. April) lädt das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium zum 4. Wolfsplenum. Die Fachveranstaltung, zu der Wolfsexperten, Vertreter von Tierhalter- und Umweltverbänden, aber auch Mitarbeiter aus Naturschutzverwaltungen eingeladen sind, wird durch Agrar- und Umweltstaatssekretärin Carolin Schilde eröffnet. weiter

Ökolandbaufläche auf Rekordniveau

Mit 145.812 Hektar ökologischer Anbaufläche ist nach Auswertung des Brandenburger Agrar- und Umweltministeriums im Land der höchste Wert seit der statistischen Erhebung der Anbauzahlen erreicht worden. Jeweils zum 15. April melden die Länder die beantragte Öko-Kontrollfläche an den Bund. weiter

Natur und Landschaft

25.04.2017 Markant für die Uckermark: Naturpark begeht 20-Jähriges

Lychen/Potsdam – Am kommenden Sonnabend (29. April) feiern das Kuratorium, der Förderverein Feldberg-Uckermärkische Seenlandschaft, die touristische Partnerinitiative und viele weitere Kooperationspartner auf den Tag genau den 20. Geburtstag des Naturparks Uckermärkische Seen. Unter den Gratulanten zu zwei Jahrzehnten erfolgreicher Regionalentwicklung im Nordosten Brandenburgs werden auch Umweltstaatssekretärin Carolin Schilde und Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium sein. weiter

Forst & Jagd

25.04.2017 Waldpferdehof ist ein Gewinn für die Artenvielfalt

Buckow – Mit der Auszeichnung „Gewinn für die Artenvielfalt“ des Naturparks Märkische Schweiz wird am kommenden Montag (1.Mai) der Waldpferdehof in Dahmsdorf geehrt. Gewürdigt werden damit Landwirtschaftsbetriebe und Produzenten, die einen Beitrag zum Erhalt der abwechslungsreichen Kulturlandschaft der Märkischen Schweiz leisten. Überreicht wird die Anerkennung bei der Saisoneröffnung des betriebseigenen Hofladens. weiter

Landwirtschaft

25.04.2017 Mehr als Käse: Brandenburgs Agrarstaatssekretärin Schilde eröffnet erste Kommissionierungsstelle für Regionalprodukte

Bandelow – Als Kreateur des „Uckerkaas“ hat der Wahlbrandenburger Pieter Wolters der heimischen Käse-Produktion zum Durchbruch verholfen und Bandelow bei Prenzlau einigen Ruhm verschafft. Als Geschäftsführer eines Regionalprodukte-Vertriebs engagiert sich der Holländer in seinem Zweitjob seit Jahren für Lebensmittel made in Brandenburg. Unter der Marke Q-Regio stehen in seinen Läden in Berlin, Potsdam, Templin, Prenzlau und natürlich in Bandelow viele regionale Spezialitäten in den Regalen. Am Freitag (28. April) startet Wolters eine weitere Stufe seines über Jahre gewachsenen Projekts: Unweit seiner Käserei in Bandelow wird im Beisein von Agrarstaatssekretärin Carolin Schilde die erste brandenburgische Kommissionierungsstelle eröffnet. weiter

Forst & Jagd

24.04.2017 Umweltstaatssekretärin Schilde pflanzt am Tag des Baumes eine Lausitzer Tieflandfichte

Doberlug-Kirchhain – Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Carolin Schilde pflanzt am Tag des Baumes (25. April) eine Fichte im Landeswald Doberlug. Die Fichte ist Baum des Jahres 2017. weiter

Landwirtschaft , Natur und Landschaft

24.04.2017 Vogelsänger übergibt Urkunde zur Umweltpartnerschaft an Holzjohn Zimmerei in Niemtsch

Senftenberg/Niemtsch – Die Senftenberger Holzjohn Zimmerei im Ortsteil Niemtsch wird Teilnehmer der Umweltpartnerschaft Brandenburg. Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Freitag (28. April) die entsprechende Urkunde an den Inhaber des Unternehmens Matthias John überreichen. Zugleich wird Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus, die Urkunde für das Brandenburger Umweltsiegel an das Unternehmen übergeben. weiter

Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft

24.04.2017 Kommt nicht mehr als Formularpapier: Aber der wichtigste Antragstermin für die Agrarförderung bleibt der 15. Mai

Potsdam - Bis zum 15. Mai können Landwirte ihren Antrag auf Agrarförderung sanktionslos bei den örtlich zuständigen Bewilligungsbehörden einreichen. Für das Land Brandenburg sind dies die Ämter für Landwirtschaft in den Landkreisen und für Berlin das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung Frankfurt (Oder). weiter

Sprungbrett


Landeswettbewerb 2017/18

Logo Unser Dorf hat Zukunft 2017/18

UMK 2017

Logo UMK 2017


ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


Hochwasserportal Brandenburg