MLUL

Fachbereiche

Fachübergreifende Infos

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT

EIP-AGRI: Projektförderung

Hände mit junger Getreidepflanze Neues Fenster: Bild - EIP-AGRI für Topaktuell - vergrößern © Romolo Tavani, Fotolia.com
Potsdam – Sechs operationelle Gruppen aus landwirtschaftlichen Unternehmen und Forschungseinrichtungen haben im ersten Halbjahr 2016 bereits ihre Arbeit aufnehmen können. Jetzt haben 15 weitere Gruppen Projekte zur Förderung im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) eingereicht. Bis zum 15. März 2017 können noch weitere Projekte beantragt werden. weiter

Grüne Woche 2017

Blick in die BB-Halle Neues Fenster: Bild - TOPTHEMA Blick in die BB-Halle (3) - vergrößern © MLUL; Offergeld
Potsdam – Das Brandenburger Agrarministerium wird im Januar wieder eine Landespräsentation auf der Grünen Woche in Berlin ausrichten. Der wichtigste Branchentreff der Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft und des Gartenbaus öffnet vom 20. bis 29. Januar 2017 seine Tore. Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt nutzen die IGW als Absatz- und Testmarkt sowie zur Imagefestigung. Vom 8. August bis 10. September 2016 sind Brandenburger Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft, des Gartenbaus und des Fischereiwesens, Anbieter des ländlichen Tourismus und des ländlichem Handwerks aufgerufen, sich für die Landesschau in Messe-Halle 21A zu bewerben. weiter

Ländliche Entwicklung

26.08.2016 Stadt-Umland-Wettbewerb in Brandenburg auf gutem Weg: Projekte und Vorhaben machen Leben auf dem Lande attraktiver

Potsdam - Im Ergebnis des Stadt-Umland-Wettbewerbes (SUW) wurden für Brandenburg integrierte Entwicklungskonzepte bestätigt. Insbesondere investive Maßnahmen und Projekte werden mit 213 Millionen EU-Fördermitteln unterstützt.  60 Millionen Euro davon kommen aus dem Programm zur ländlichen ... weiter

Forst & Jagd

26.08.2016 Rettungsaktion für 5.000 Hektar Kiefernwald im Landkreis Elbe-Elster startet am Montag

Potsdam – Im Landkreis Elbe-Elster sind rund 50 Quadratkilometer Kiefernwald vom Kahlfraß durch die Larven der Kiefernbuschhornblattwespe bedroht. Ein Insektizideinsatz gegen die Invasion ist für den Erhalt der Waldbestände unumgänglich. Die Ausbringung wird ab kommenden Montag (29. August) aus der Luft erfolgen. weiter

25.08.2016 Waldbrandgefahr steigt

Hoch „Gerd“ bringt Hochsommer und lässt Waldbrandgefahr weiter ansteigen

Potsdam – Für die nächsten Tage haben die Wetterdienste Hochsommer vorhergesagt. Sonnenschein, Wind und Temperaturen über 30 Grad werden die Brandgefahr in den Wäldern deutlich ansteigen lassen. Zum Wochenende wird in einigen Landkreisen die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5 - sehr hohe Gefahr - erwartet. Förster und Feuerwehrleute bereiten sich auf ein wahrhaftig heißes Wochenende vor. weiter

24.08.2016 Waldkino in Hammer: Landesbetrieb Forst Brandenburg zeigt „Chinas grüne Mauer“

Groß Köris – Als vierter Film auf großer Leinwand in der denkmalgeschützten Scheune der Landeswaldoberförsterei Hammer läuft am kommenden Freitag „Chinas grüne Mauer“. weiter

23.08.2016 Waldbrandwarnsystem „Fire Watch“ ist Exportschlager, Fachleute aus Chile zu Gast in Waldbrandzentrale

Potsdam – Eine Delegation aus Chile hat sich jetzt das Brandenburger Waldbrandwarnsystem „Fire Watch“ von Fachleuten vor Ort im Praxiseinsatz erläutern lassen. Brandenburgs Landesbetrieb Forst verfügt über 15 Jahre Praxiserfahrung mit dem System, das international viel Beachtung findet. weiter

Landwirtschaft

22.08.2016 Deutscher Fischereitag

Schilde begrüßt Teilnehmer des Deutschen Fischereitags in Brandenburg

Potsdam – In Potsdam werden ab morgen bis zum kommenden Donnerstag (23. bis 25. August) rund 250 Teilnehmer am Deutschen Fischereitag über die Lage der Fischerei in Deutschland diskutieren. Unter anderem wird Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Carolin Schilde die Gäste in der Landeshauptstadt begrüßen. „Ich freue mich, dass der Deutsche Fischereitag in diesem Jahr in Brandenburg zu Gast ist, wo Fischerei und Teichwirtschaft eng mit der Geschichte des Landes verbunden und auch heute einen unverzichtbaren Beitrag zur nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen leisten“, betonte Schilde im Vorfeld der Veranstaltung. weiter

Sprungbrett


Hochwasserportal Brandenburg

» Hochwasserwarnungen
» Pegelkarte
 


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)