MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT

Grüne Woche 2018

Potsdam – Das Brandenburger Agrarministerium richtet auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin im Januar wieder eine eigene Halle aus. Die Messehalle 21A soll für zehn Tage zum Schaufenster des ländlichen Brandenburgs werden. Der wichtigste Branchentreff der Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft und des Gartenbaus öffnet vom 19. bis 28. Januar 2018 seine Tore. weiter

Paarungszeit für Rehe

Rehe bei Lübbenau (Foto: Thomas Kläber) Neues Fenster: Bild - Rehe bei Lübbenau - vergrößern Rehe bei Lübbenau (Foto: Thomas Kläber)
Potsdam – Von Mitte Juli bis Mitte August ist Paarungszeit für die kleinste heimische Hirschart - die Rehe. In dieser Blattzeit genannten Phase verändert sich das Verhalten des Wildes. Es wird deutlich aktiver, insbesondere das männliche Wild. Darauf sollten sich alle Auto- und Motorradfahrer durch erhöhte Aufmerksamkeit und eine angepasste Fahrweise einstellen. weiter

Ländliche Entwicklung

19.07.2017 Vogelsänger bei LEADER in Brandenburg 2014 – 2020:„Zukunft gestalten regional“

Seddiner See – Rund 130 Teilnehmer aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft, Verbänden und Initiativen sowie den regionalen Dorfentwicklungs-Netzwerken haben sich heute in der Heimvolkshochschule am Seddiner See über „LEADER in Brandenburg“ ausgetauscht. weiter

Landwirtschaft

18.07.2017 Einladung zum Aprikosenseminar in der Obstbauversuchsstation Müncheberg

Müncheberg – Zu zwei Seminarrunden lädt die Obstbauversuchsstation Müncheberg des Landesamts für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) am nächsten Dienstag (25. Juli) an seinen Standorte beim Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF). weiter

Immissions- und Klimaschutz

17.07.2017 Umweltmanagement der Wohnungsgesellschaft Erkner vorbildlich: Vogelsänger übergibt EMAS-Urkunde

Erkner – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Donnerstag (20. Juli) gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg, Gundolf Schülke, die Urkunde für die erfolgreiche Einführung des europäischen Umweltaudit- und Managementsystems EMAS an die Wohnungsgesellschaft Erkner übergeben. weiter

Forst und Jagd

17.07.2017 Forschungsprojekt zur Zukunft der Wälder startet

"Gläserner Forstbetrieb" soll Aufschluss über Artenvielfalt, Holzernte und Klimaresistenz im Wirtschaftswald geben

Berlin/Reiersdorf – Der NABU und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) haben in Zusammenarbeit mit zwei Forschungspartnern ein bundesweit einmaliges Forschungsprojekt gestartet. Mit dem „Gläsernen Forstbetrieb“ wollen sie ... weiter

Landwirtschaft

16.07.2017 Umsetzung des Landtagsbeschlusses zur Tierhaltung in Brandenburg im Zeitplan

Potsdam - Mit großem Unverständnis sieht Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger den Aufruf, einen „Aufstand gegen Massentierhaltung“ in Brandenburg zu proben. „Wir sind mit den Akteuren aus Verbänden und Initiativen des 2016 im Landtag behandelten Volksbegehrens gegen Massentierhaltung‘ in einem konstruktiven Dialog, wie bislang alle Beteiligten versichern. Derzeit wird für unser Land ein Tierschutzplan erarbeitet.“ weiter

Wasser / Gewässer

15.07.2017 Gedenkveranstaltung 20 Jahre Oder-Hochwasser
 

Oderhochwasser 1997: Selbstlos, solidarisch, aufopferungsvoll - Woidke erinnert an Heldenmut und Einsatz der Helfer - Fast 290 Millionen Euro in Oder-Hochwasserschutz investiert

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat den gemeinsamen Kampf von zehntausenden ehrenamtlichen Helfern und Anwohnern sowie von THW, Feuerwehren und Bundeswehr gegen die Oder-Flut von 1997 als eine „wunderbare Erfahrung von Solidarität und Mitmenschlichkeit“ gewürdigt. Bei einer Gedenkveranstaltung des Kreises Oder-Spree und der Landesregierung in Eisenhüttenstadt sagte er heute: „Die Helfer haben bis zur völligen Erschöpfung dafür gekämpft, Häuser und Höfe von vielen Tausend Menschen zu retten. Ich danke all jenen, die damals so selbstlos angepackt haben. Aus dem Hochwasser sind jedoch auch wichtige Lehren gezogen worden: Wir haben erheblich in den Deichbau investiert und geben den Flüssen mehr Raum“. weiter

Sprungbrett



Hochwasserportal Brandenburg

 

 


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


Landeswettbewerb 2017/18

Logo Unser Dorf hat Zukunft 2017/18

UMK 2017

Logo UMK 2017


ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)