MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT

Bilanz der Ernte 2017
 

Ausspühlung landwirtschaftlicher Flächen der Agrargenossenschaft Brielow (BRIELOW Copyright H. Ullrich) Neues Fenster: Bild - Ausspühlung landwirtschaftlicher Flächen - vergrößern BRIELOW Copyright H. Ullrich
Vetschau – Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger hat heute in Vetschau mit dem Präsidenten des Landesbauernverbands, Henrik Wendorff, eine erste Bilanz der diesjährigen Ernte gezogen. Brandenburgs Bauern bewirtschaften rund 1,3 Millionen Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche (LF). Das sind fast 45 Prozent der Bodenfläche des Landes. Auf etwa 550.000 Hektar wird Getreide angebaut. Knapp 300.000 Hektar sind Dauergrünland. weiter

Sumpfschildkröten in Brandenburg

Linum – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger hat sich heute in der Naturschutzstation Rhinluch des Landesamts für Umwelt über das Artenschutzprojekt zum Erhalt der Europäischen Sumpfschildkröte informiert. Die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis), die einzige Schildkrötenart Mitteleuropas, ist eine der am meisten gefährdeten Wirbeltierarten Deutschlands und deshalb auf der Roten Liste. weiter

Abfall / Boden / Altlasten

23.08.2017 Mit CHARM® für den Umweltschutz – und der Minister geht in die Luft

Bernau - Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Montag (28. August) gegen 16.30 Uhr über dem Abfalllager der insolventen GEAB mbH in Bernau in die Luft gehen. Start- und Landeplatz ist auf dem Gelände der Firma Hoffmann in Bernau in unmittelbarer Nachbarschaft des Abfalllagers. Allerdings muss das Wetter mitspielen: Regen und starker, böiger Wind sind der Genauigkeit der Messergebnisse abträglich. Landesamt und Auftragnehmer werden daher am Freitag, vielleicht auch erst am Montagmorgen, entscheiden, ob die Befliegung stattfindet oder verschoben werden muss. weiter

Allgemeines / Politik

23.08.2017 Kita Hohenleipisch: Dank Lotto rappelt es in der Kiste

Hohenleipisch - Mit rund 18.000 Euro unterstützt Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger die Erweiterung und Modernisierung des Kita-Spielplatzes in Hohenbucko. Das Geld wird aus dem Lotto-Topf des Ministeriums zur Verfügung gestellt. Insgesamt setzt die Gemeinde knapp 27.000 Euro ein. Möglich wurde die Bereitstellung der Eigenmittel durch eine Spende des Unternehmers Manfred Kurde, der sich zu seinem 70. Geburtstag und anlässlich des 25-jährigen Bestehens seiner Firma, der in Herzberg ansässigen Tyroller Hydraulik GmbH, statt Geschenke Geld für den Spielplatz der Kita „Rappelkiste“ wünschte. weiter

Ländliche Entwicklung

23.08.2017 Kinder bewahren das Erbe von Bauhaus und Werkbund: Rund 1.400 000 Euro für Umbau des Hortgebäudes in Gildenhall

Neuruppin – Brandenburgs Agrar- und Umweltministerium stellt rund 1.400 000 Euro für den Um- und Ausbau eines denkmalgeschützten Gebäudes zur Verfügung, in dem ein Kinderhort untergebracht ist. Die Mittel für die Sanierung des Gebäudes am See in Gildenhall (Stadt Neuruppin) kommen aus dem  ... weiter

Natur und Landschaft

22.08.2017 Vielfalt auf engstem Raum: „Schutz durch Nutzung“ im FFH-Gebiet Ruhlsdorfer Bruch

Buckow – Mit dem Schäfereibetrieb Eik Bonin und dem Gebietsbetreuer Norbert Wedl lädt die Naturparkverwaltung am 2. September zu einer Grünen Tour unter dem Motto „Schutz durch Nutzung“ ins Ruhlsdorfer Bruch ein. Dieses ist sowohl als Naturschutzgebiet als auch als Fauna-Flora-Habitat-Gebiet (FFH) geschützt. Der Naturparkverwaltung ist es ein Anliegen, mit Blick auf die Ende des Jahres anlaufende Managementplanung, die neun FFH-Gebiete im Naturpark Märkische Schweiz bekannt zu machen. weiter

Forst und Jagd

22.08.2017 Legen sich quer für Wildtiere: Ergebnisse des Monitorings an drei Autobahn-Grünbrücken in Brandenburg

Eberswalde – Im Rahmen des im Januar 2009 von der Bundesregierung beschlossenen Konjunkturpakets zur Stärkung  der Wirtschaft konnte die Straßenbauverwaltung Brandenburg drei Grünbrücken über Autobahnen fertigstellen, die wesentlich das Projekt „Ökologischer Korridor Südbrandenburg ... weiter

21.08.2017 Waldkino Nr. 4 in Hammer - der Landesbetrieb Forst Brandenburg (LFB) zeigt „SAND WARS“

Groß Köris – Im Rahmen des Zyklus Waldkino in der denkmalgeschützten Scheune der Landeswaldoberförsterei Hammer kommt der mittlerweile vierte Film zur Aufführung. „SAND WARS“ („Sandkriege“) hat einen thematisch besonderen Bezug auch zum Land Brandenburg. weiter

Sprungbrett


Hochwasserportal Brandenburg

 

 



Weitere Informationen

Link zum  Beitrag UVP-Portal


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


Landeswettbewerb 2017/18

Logo Unser Dorf hat Zukunft 2017/18

UMK 2017

Logo UMK 2017


ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)